Guten Tag!


Herz­lich willkommen

 

auf der Web­prä­senz des Diö­ze­san­ver­ban­des Köln
im Bund der Deut­schen His­to­ri­schen Schützenbruderschaften.

Auf die­ser Web­prä­senz fin­den Sie Infor­ma­tio­nen und Berich­te rund um den Diö­ze­san­ver­band Köln.

Die aktu­ells­ten Berich­te errei­chen Sie ganz schnell über die Auf­lis­tung unten.

Lesen Sie hier­zu auch die­sen Bei­trag: Gemein­sa­me Hil­fe für die Opfer der Flutkatastrophe

Bitte beachten!

Zur Zeit wer­den immer noch Ter­mi­ne auf­grund der The­ma­tik Coro­na-Virus abge­sagt!
Wir ver­su­chen unse­re Ter­min­über­sicht aktu­ell zu halten.

Besucher:

849.062

seit 15.07.2010
(Start des 1. Webauftritts)

Ihr fin­det uns auch auf Facebook:

https://www.facebook.com/Schuetzenbruderschaften

Beiträge des Diözesanverbandes

Jubiläen 2017

    Wir gra­tu­lie­ren den Jubi­lä­ums­bru­der­schaf­ten 2017 herz­lich und wün­schen für die Zukunft alles Gute und Got­tes Segen! [sup­systic-tables…

Lesen Sie mehr…

Neues aus unseren Bezirken und Bruderschaften

Bru­der­schaf­ten

Volkhovener Schützen werden Tierpate im Kölner Zoo

Coro­na, ein Wort, das in vie­len Men­schen der­zeit ein ungu­tes Gefühl her­vor­ruft, aber auch den Drang, Bedürf­ti­gen zu hel­fen und ihnen unter die Arme zu grei­fen. Ideen gab es vie­le. Doch eini­ge waren auf­grund der Kon­takt­ver­bo­te lei­der nicht umsetz­bar, ande­re wur­den im Klei­nen zu Hau­se schnell umge­setzt. „Was macht man als Bru­der­schaft gemeinschaftlich“

Lesen sie mehr…

Bru­der­schaf­ten

Der alte König führt ins Jubiläumsjahr

Die Vor­be­rei­tun­gen waren bereits weit fort­ge­schrit­ten, Musi­ken waren bestellt und die St. Sebas­tia­nus Schüt­zen Liblar freu­ten sich eigent­lich auf die Fest­ta­ge. Wie vie­le wei­te­re Ver­an­stal­ter muss­ten die Sebas­tia­ner dann jedoch die Freu­de begra­ben und die Vor­be­rei­tun­gen wegen der Coro­na-Pan­de­mie stoppen.

Lesen sie mehr…

Bru­der­schaf­ten

Goldener Stern für Heinz Josef Faßbender

Bereits Ende Novem­ber ver­gan­ge­nen Jah­res wur­de Heinz Josef Faß­ben­der, Schüt­zen­bru­der und Ehren-Kom­man­deur der St. Sebas­tia­nus Schüt­zen­bru­der­schaft Köln-Stamm­heim, nach 15-jäh­ri­ger Amts­zeit als Bezirks­bun­des­meis­ter mit dem Gro­ßen Zap­fen­streich auf dem Schüt­zen­platz in Köln-Stamm­heim verabschiedet.

Lesen sie mehr…

Bru­der­schaf­ten

Schützengala 2020 abgesagt

Nach vie­len Stun­den der Über­le­gung, wie und ob wir die­ses Jahr eine Schüt­zen-Gala fei­ern, sind wir nun zu dem Ent­schluss gekom­men, dass eine Schüt­zen-Gala in der gewohn­ten Form nicht durch­führ­bar ist.

Lesen sie mehr…

Bru­der­schaf­ten

Lechenicher Schützen blicken auf erfolgreiche Eröffnung der Biergartensaison zurück

An Chris­ti Him­mel­fahrt eröff­net die St. Sebas­tia­nus Schüt­zen­bru­der­schaft Leche­nich tra­di­tio­nell ihre Bier­gar­ten­sai­son auf dem Schüt­zen­platz an der Klos­ter­stra­ße. Dies war in die­sem Jahr auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie mit erheb­li­chem Auf­wand ver­bun­den. Unter den gege­be­nen Abstands- und Hygie­ne­be­stim­mun­gen muss­te ein neu­es Kon­zept für den Bier­gar­ten geschrie­ben und umge­setzt werden.

Lesen sie mehr…

Bru­der­schaf­ten

Garzweiler Schützen spenden 100 Liter Desinfektionsmittel

Die Garz­wei­ler Sebas­tia­ner muss­ten als Ers­te im Jüche­ner Stadt­ge­biet ihr Schüt­zen­fest wegen der Coro­na-Kri­se absa­gen. Trotz­dem woll­te der Bru­der­schafts­vor­stand nicht auf den tra­di­tio­nel­len Besuch der ältes­ten Mit­be­woh­ner im orts­an­säs­si­gen Senio­ren­park „car­pe diem“ verzichten.

Lesen sie mehr…

Bru­der­schaf­ten

Jubiläumsfest der Sebastianusschützen Mehlem abgesagt

Ende März berich­te­ten Resi Baum­gar­ten, Bru­der­meis­te­rin der Meh­le­mer St. Sebas­tia­nus-Schüt­zen, und ihr Stell­ver­tre­ter Wil­fried Klein über die anste­hen­den Ver­an­stal­tun­gen, um das 400-jäh­ri­ge Bestehen der Meh­le­mer Sebas­tia­nus-Schüt­zen­bru­der­schaft gebüh­rend zu fei­ern. Der­zeit sind zumin­dest schon die vor­ge­se­he­ne Jubi­lä­ums-Aus­stel­lung in der VR-Bank Geschäfts­stel­le Meh­lem und der Fest­kom­mers der Schüt­zen in der Stadt­hal­le Bad Godes­berg im Mai abge­sagt, erläu­ter­te jetzt Resi Baum­gar­ten den Sach­stand, mit dem die Sebas­tia­nus-Schüt­zen nie gerech­net hätten.

Lesen sie mehr…

Bru­der­schaf­ten

„Antreten“ zur Unterstützung der Tafel

Jeden Diens­tag um 11:00 Uhr heißt es für fünf Mit­glie­der der St. Sebas­tia­nus Schüt­zen­bru­der­schaft Leche­nich „Antre­ten“. Aber nicht wie gewohnt im Schüt­zen­haus, son­dern in den Räum­lich­kei­ten der AWO in Köt­tin­gen. Nach­dem die Tafel auf­grund von erhöh­ter Anste­ckungs­ge­fahr mit dem Coro­na-Virus die Aus­ga­be von Lebens­mit­teln an Bedürf­ti­ge ein­stel­len muss­te, hat sich die AWO bereit­erklärt die­se Auf­ga­be zu übernehmen.

Lesen sie mehr…

Bru­der­schaf­ten

Briefe sorgen für Zuversicht

Seit Ende März läuft die Akti­on #herz­brie­fe, der katho­li­schen Jugend in Mecken­heim. Die St. Sebas­tia­nus Schüt­zen­ju­gend Ers­dorf-Alten­dorf ist seit dem Akti­ons­start dabei und mitt­ler­wei­le haben die Nach­wuchs­schüt­zen 140 Brie­fe an ihnen unbe­kann­te Senio­ren geschrie­ben. Einen Mate­ri­al­zu­schuss für die Akti­on beka­men die Sebas­tia­ner von der BDKJ-Stif­tung „Mor­gen­ster­ne“.

Lesen sie mehr…