Herbstkunstwerke in Altendorf

Dienstag, 27. September 2022

Berichts-Kategorie: Bruderschaften
Bruderschaft: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Ersdorf-Altendorf e. V.
eingesendet von: Christian Klein

Am 23. Sep­tem­ber führ­te das Jugend­team der St. Sebas­tia­nus Schüt­zen­bru­der­schaft Ers-dorf-Alten­dorf e. V. den 2. Art After­noon for kids im Alten­dor­fer Schüt­zen­haus durch.

Das Team um Jung­schüt­zen­meis­ter Chris­ti­an Klein bie­tet bereits seit sie­ben Jah­ren erfolg­reich offe­ne Ange­bo­te für Kin­der und Jugend­li­che an. Hier­bei wird stets dar­auf geach­tet, dass die-se für die Teil­neh­mer mög­lichst güns­tig durch­ge­führt wer­den kön­nen. Dies­mal konn­te der Krea­tiv­tag über das För­der­pa­ket „Auf­ho­len nach Cor­no­na für Kin­der und Jugend­li­che“ fin­an-ziert wer­den – ohne Kos­ten für die 20 Teil­neh­me­rin­nen und Teilnehmer.

Unter Anlei­tung von Jugend­lei­te­rin Hel­ga Klein ent­stan­den wun­der­schö­ne herbst­li­che Kür­bis-Bil­der in Acryl auf Lein­wand. Schritt für Schritt folg­ten die Nach­wuchs­künst­ler den ein­zel­nen Mal­pha­sen, so dass zuletzt jeder ein wun­der­schö­nes Kunst­werk mit nach Hau­se neh­men konn­te. Unter­stützt wur­den sie von Jugend­lei­te­rin Anne Beer, sowie von den Jugend­lei­tern Hen­drik Beer und Chris­ti­an Klein. Die­se stan­den bei der Umset­zung mit Rat und Tat zur Sei­te, ver­teil­ten Far­be und gaben Tipps.

Auch Spie­le, Snacks und ein gemein­sa­mes Piz­za­es­sen zum Abschluss des krea­ti­ven Tages fehl­ten nicht, so dass die Mäd­chen und Jun­gen abends satt, zufrie­den und stolz von ihren Eltern in Emp­fang genom­men wer­den konnten.