Besondere Ehre für Karl Mähler

Sonntag, 10. Juli 2022

Berichts-Kategorie: Bruderschaften
Bruderschaft: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Brühl vor 1442 e.V.
eingesendet von: Rolf Kaus

Eine ganz beson­de­re Ehre wur­de dem Schüt­zen­bru­der Karl Mäh­ler der St. Sebas­tia­nus Schüt­zen­bru­der­schaft Brühl vor 1442 e.V. zuteil.

Der „Ehren­bru­der­meis­ter“ und „Schüt­zen­ur­ge­stein“ wur­de Fron­leich­nam für sei­ne 70jährige treue Mit­glied­schaft von Kom­man­dant Hans-Peter Boley geehrt.

Der Jubi­lar trat am 20.01.1952 in die Schüt­zen­bru­der­schaft ein, wur­de 1982 Schüt­zen­kö­nig und 2007 König der Köni­ge. „Im Lau­fe der Jah­re hat­test Du vie­le Ämter im Vor­stand, wie Pres­se­wart oder Fähn­rich, aber vor allen Din­gen warst Du für uns ein unver­ges­se­ner Bru­der­meis­ter, dem nichts zu viel war und stets die Belan­ge sei­ner Bru­der­schaft im Auge hat­te und bis heu­te nimmst Du regen Anteil an den Geschi­cken Dei­ner Bru­der­schaft“, wür­dig­te Kom­man­dant Boley in sei­ner Rede die 70 Schüt­zen­jah­re des Jubilars.

Es ist schon etwas ganz Beson­de­res fast ein gan­zes Leben lang einer Schüt­zen­bru­der­schaft anzu­ge­hö­ren, wür­dig­te Vor­sit­zen­der Frank Pohl die Ver­diens­te des Jubilars.

Suche in weiteren Berichten

Kategorieen

Archive der weiteren Berichte


Kategorien

Archive des Diösesanverbandes