Glaube – was bringt’s?

Sonntag, 24. April 2022

Berichts-Kategorie: Bruderschaften
Bruderschaft: St. Sebastianus Schützenjugend Ersdorf-Altendorf
eingesendet von: Text: Christian Klein / Bild: Kathrin Merzenich

Am 23. April nahm die St. Sebas­tia­nus Schüt­zen­ju­gend Ers­dorf-Alten­dorf an der Diö­ze­san­jung­schüt­zen­wall­fahrt des BdSJ Köln in Gre­ven­broich-Neu­hau­sen teil.

Unter dem Mot­to „Glau­be – was bringt’s?“ befass­te sich der Schüt­zen­nach­wuchs an fünf ver­schie­de­nen Wall­fahrts­sta­tio­nen mit Fra­gen wie „Was stärkt mei­nen Glau­ben?“ oder „Was lässt mich zweifeln?“.

Zuvor fei­er­ten die rund 100 Kin­der, Jugend­li­chen und Beglei­ter mit Diö­ze­san­jung­schüt­zen­prä­ses Ste­fan Ehr­lich und Dia­kon Man­fred Jan­sen eine erfri­schen­de Jugend­mes­se in der Kir­che St. Cyria­kus. Zur Abord­nung aus Alten­dorf-Ers­dorf gehör­ten auch Bam­bi­ni- und Bezirks­bam­bi­ni­prinz Flo­ri­an Klein, Schü­ler­prin­zes­sin Sophia Schrei­ner, Jung­schüt­zen­prin­zes­sin Anto­nia Imgrund, Köni­gin Anne Beer und Bür­ger­kö­nig Simon Rei­ser. Aus­rich­ter der dies­jäh­ri­gen Jugend­wall­fahrt war die St. Sebas­tia­nus Schüt­zen­bru­der­schaft Neu­en­hau­sen 1668 e. V., die neben der inhalt­li­chen Gestal­tung auch vor Ort für Früh­stück und Mit­tag­essen sorgte.

Nach­dem die Wall­fahrt Coro­na-bedingt zwei­mal aus­fal­len muss­te, fand sie in die­sem Jahr zum 22. Mal statt.

2010 war die Alten­dorf-Ers­dor­fer Bru­der­schaft selbst Aus­rich­ter der Veranstaltung.

Suche in weiteren Berichten

Kategorieen

Archive der weiteren Berichte


Kategorien

Archive des Diösesanverbandes