Neue Bezirksmajestäten der Kolpingstadt Kerpen

Dienstag, 5. April 2022

Berichts-Kategorie: Bezirksverbände
Bezirk: Bezirksverband Kolpingstadt Kerpen
eingesendet von: Detlef Aberer

Am Nach­mit­tag des 26.03.2022 konn­ten die neu­en Bezirks­ma­jes­tä­ten, unter der Lei­tung von Bezirks­schieß­meis­ter Rene Werker, der stellv. Bezirks­jung­schüt­zen­meis­te­rin San­dra Abe­rer und des Bezirks­bun­des­meis­ters Olaf Wink­ler nach 2 Jah­re Coro­na end­lich wie­der ermit­telt werden.

Am Abend wur­den dann in der Jahn­hal­le, die bis dahin geheim gehal­te­nen Sie­ger im Bei­sein des 1. Bür­gers der Stadt Ker­pen, Die­ter Spürck, dem Diö­ze­san­bun­des­meis­ter Robert Hop­pe sowie dem Diö­ze­san­jung­schüt­zen­meis­ter Simon Magnin gekrönt.

Neue Majes­tä­ten des Bezirks­ver­band Kol­ping­stadt Ker­pen wurden:

  • Bezirks­kö­nig: Timo Mei­sen von Alb. & Leo. Manheim,
  • Bezirks­prinz: Jan-Niklas Pesch von der St. Seb. Balkhausen,
  • Bezirks­schü­ler­prinz: Robin Trell von der St. Seb. Kerpen,
  • Bezirks­bam­bi­ni­prin­zes­sin: Leo­nie Sklad­ny von Kuni­bert Blatz­heim, die sich am Abend live beim elek­tro­ni­schen Vogel­schie­ßen in der Jahn­hal­le gegen ihre Kon­kur­ren­ten durch­set­zen konnte.

Wäh­rend der Ver­an­stal­tung wur­de eine spon­ta­ne Hut-samm­lung durch­ge­führt die mehr als 500€ für die Kriegs­flücht­lin­ge des Ukrai­ne-Kon­flikts ein-brach­te. Dan­ke an alle Spender.

Ein gro­ßer Dank geht an die ehe­ma­li­gen Majes­tä­ten des Bezir­kes, für das Durch­hal­ten in der Pandemie.

Nun hof­fen wir Schüt­zen, dass in der nächs-ten Zeit die Schüt­zen­fes­te wie­der statt­fin­den und hof­fen auf den Besuch der Fes­te, damit das Ver­eins­le­ben wei­ter­ge­hen und bestehen kann.

Suche in weiteren Berichten

Kategorieen

Archive der weiteren Berichte


Kategorien

Archive des Diösesanverbandes