Vorstandswahlen in Etzweiler

Freitag, 25. Februar 2022

Berichts-Kategorie: Bruderschaften
Bruderschaft: St. Hubertus Schützenbruderschaft 1873 Etzweiler e.V.
eingesendet von: Karl-Heinz Stolt

Bei der Jah­res­haupt­ver­samm­lung der St. Huber­tus Schüt­zen­bru­der­schaft am 20.02.22 wur­de unter der gel­ten­den Coro­na­re­ge­lung (2G+) ein neu­er Vor­stand gewählt.

Nach den Jah­res- und Kas­sen­be­rich­ten 2020 und 2021, sowie die Ent­las­tung des alten Vor­stan­des lei­te­te Bezirks­bun­des­meis­ter Micha­el Fab­ri­ci­us die Wahl des neu­en Brudermeisters.

Als neu­en Bru­der­meis­ter wähl­ten die Mit­glie­der ein­stim­mig Otto Hoff­mann. Arno Geu­er als 2. Bru­der­meis­ter und Karl-Wil­li Four­nier als 1. Schrift­füh­rer. Nico­le Tesch als 2. Kas­sie­re­rin und Han­ne Hoff­mann als Jung­schüt­zen­meis­te­rin wur­den in ihren Ämtern bestä­tigt. Zum neu­en Pres­se­wart wur­de Karl-Heinz Stolt gewählt und Leo Marx über­nimmt das Amt als Fah­nen­trä­ger. Als Bei­sit­zer im Vor­stand wur­den gewählt Josef Töl­ler und Paul Schmitz.

Die Bru­der­schaft blickt posi­tiv auf 2022 und hofft im Juli wie­der ihr Schüt­zen­fest abhal­ten zu können.

Suche in weiteren Berichten

Kategorieen

Archive der weiteren Berichte


Kategorien

Archive des Diösesanverbandes