Superidee: Königssilber aus dem Bezirksverband Bergheim-Nord auf Video

Mittwoch, 1. Dezember 2021

Berichts-Kategorie: Bezirksverbände
Bezirk: Bezirksverband Bergheim-Nord
eingesendet von: Ansgar Mirgeler

Die sil­ber­ne Ket­te des Schüt­zen­kö­nigs ist nicht nur der Stolz ihres jeden Trä­gers, son­dern auch sei­ner Schüt­zen­bru­der­schaft. Doch wäh­rend eines Schüt­zen­fes­tes hat kaum jemand Gele­gen­heit, die hand­werk­li­che Kunst genau­er zu betrach­ten, mit der vie­le die­ser Schil­der gefer­tigt sind.

Hin­zu kommt, dass vor allem die ältes­ten Schil­der die­ser Ket­ten heu­te im Bank-tre­sor lie­gen – aus Furcht, sie könn­ten im Tru­bel eines Schüt­zen­fes­tes ver­lo­ren gehen.

Des­halb haben die Schüt­zen aus dem Bezirks­ver­band Berg­heim – Nord die Zeit ohne Schüt­zen­fes­te genutzt, um die Beson­der­hei­ten der Königs­ket­ten der Schüt­zen­bru­der­schaf­ten aus Bed­burg, Berg­heim und Els­dorf in einem Video zu dokumentieren.

Bezirks­ge­schäfts­füh­rer Ans­gar Mir­ge­l­er, der die Bei­trä­ge für das Video zusam­men­ge­stellt hat: „Es war schon erstaun­lich, wel­che Geschich­ten dabei zuta­ge kamen. So stam­men die bei­den ältes­ten Königs­ket­ten im Bezirks­ver­band bereits aus der Zeit zwi­schen 1661 und 1669 – also gestif­tet kurz nach dem Ende des Drei­ßig­jäh­ri­gen Krie­ges.“ Zurecht stolz sind die Bed­bur­ger Schüt­zen auf zwei gro­ße Wap­pen­tel­ler, die eben­falls aus dem 17. Jahr­hun­dert stam­men. In der Paf­fen­dor­fer Pfarr­kir­che ist heu­te noch ein Zim­bo­ri­um als Geschenk an den Pfar­rer in Gebrauch, für das 1772 die Schüt­zen 43 Sil­ber­schil­de der Königs­ket­te ein­schmel­zen lie­ßen. Ans­gar Mir­ge­l­er wei­ter: „Zum Glück haben die Paf­fen­dor­fer Schüt­zen damals das Schild des Stif­ters der Ket­te behal­ten – eine hand­werk­lich ganz her­aus­ra­gen­de Arbeit von 1667 und heu­te das ältes­te noch erhal­te­ne Sil­ber­schild im Bezirks­ver­band.“ Zeit­ge­schicht­lich beson­ders wert­voll ist die heu­te noch getra­ge­ne Hep­pen­dor­fer Königs­ket­te – nicht nur wegen des beein­dru­cken­den Schil­des mit sei­nem Wap­pen, das der Graf von Eynat­ten wahr­schein­lich 1669 anfer­ti­gen ließ, son­dern auch, weil die Schil­der der adli­gen Schüt­zen­kö­ni­ge an die­ser Ket­te anders befes­tigt wur­den als die der bürgerlichen.

Sicher­lich ein­ma­lig ist auch, dass eine Schüt­zen­bru­der­schaft die preu­ßi­sche Zivil­ge­richts­bar­keit bemüh­te, um ihr Königs­sil­ber von einer ande­ren Schüt­zen­bru­der­schaft zurück­zu­er­hal­ten. Erläu­tert wird eben­falls, war­um an der Bezirks­kö­nigs­ket­te heu­te gleich zwei gro­ße Schil­der befes­tigt sind. Das alles wird im Video gezeigt.

Bezirks­bun­des­meis­ter Micha­el Fab­ri­ci­us: „Schon das Dreh­buch zu ent­wi­ckeln war für uns eine unge­wohn­te Arbeit. Dabei wur­de uns schon bald klar, dass die his­to­risch wert­vol­len sil­ber­nen Schil­der der Königs­ket­ten in all ihren hand­werk­li­chen Fein­hei­ten nur mit pro­fes­sio­nel­ler Hil­fe wir­kungs­voll in Sze­ne gesetzt wer­den konn­ten.“ Mar­kus Schwarz, Geschäfts­füh­rer des mit der Her­stel­lung des Vide­os beauf­trag­ten Medi­en­un­ter­neh­merns Regio TV Rhein und Erft: „Das war für uns eine unge­wöhn­li­che Her­aus­for­de­rung. Uns hat es Spaß gemacht, denn es war eine Superidee, die sil­ber­nen Schät­ze der Bru­der­schaf­ten in die­ser Form zu dokumentieren.“

Fach­kun­dig führt durch das Video der Pres­se­spre­cher des Bund der His­to­ri­schen Deut­schen Schüt­zen­bru­der­schaf­ten, Rolf Nie­borg: „Ich fin­de es bemer­kens­wert, dass sich die Schüt­zen im Bezirks­ver­band Berg­heim – Nord die­ser span­nen­den Auf­ga­be gestellt haben. Des­halb habe ich auch ger­ne die Mode­ra­ti­on über­nom­men. Finan­ziert wur­de das Video zum größ­ten Teil über den Hei­mat- Scheck des Lan­des NRW sowie über ein Spon­so­ring der Kreis­spar­k­aa­se Köln.

Das Video kann über den You­Tube – Kanal des Bezirks­ver­ban­des Berg­heim – Nord (Link zum Video) oder über die Home­page des Bezirks­ver­band Berg­heim – Nord (https://www.bezirksverband-bergheim-nord.de/) her­un­ter­ge­la­den werden.

Suche in weiteren Berichten

Kategorieen

Archive der weiteren Berichte


Kategorien

Archive des Diösesanverbandes