Umstieg auf die digitale Schusserfassung

Montag, 15. November 2021

Berichts-Kategorie: Bruderschaften
Bruderschaft: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Godorf e.V.
eingesendet von: Hans Rosen

Die St. Sebas­tia­nus Schüt­zen­bru­der­schaft Godorf 1851 e.V. hat­te das Glück ihre alten 8 Luft­ge­wehr Zug­an­la­gen auf eine elek­tro­ni­sche Ziel­erfas­sung umzurüsten.

Hier­zu wur­de im April 2020 der ers­te Vor­an­trag auf die Bewil­li­gung des Zuschus­ses auf „Moder­ne Sport­stät­te 2022“ an den Lan­des­sport­bund gestellt. Am 21. Juli erhiel­ten wir dann eine posi­ti­ve Förderentscheidung.

Nun konn­ten wir mit der Pla­nung des Umbaus unse­rer alten Schieß­an­la­ge auf die moderns­te Tech­nik star­ten. Es soll­te hier­für eine Mey­ton Anla­ge ange­schafft wer­den. Das Papier­zeit­al­ter war damit zu Ende. Der Zeit­punkt war hier genau rich­tig, da der Schieß­be­trieb in die­ser Zeit bedingt durch Coro­na sowie­so nicht mög­lich war. Die Bru­der­schaft hat­te sich hier­zu ent­schlos­sen um damit das Schie­ßen wie­der attrak­ti­ver zu machen und viel­leicht auch den einen oder ande­ren Jugend­li­chen das Inter­es­se am Schieß­sport zu wecken.

Bevor wir mit den Pla­nun­gen bzw. Arbei­ten begin­nen konn­ten, muss­te erst ein­mal die Behörd­li­che Geneh­mi­gung hier­zu erteilt wer­den. Des Wei­te­ren muss­te von einem Schieß­stand­sach­ver­stän­di­gen ein Pla­nungs­gut­ach­ten erstellt wer­den. Dann konn­ten wir im Novem­ber 2020 mit den Umbau­ar­bei­ten unter Pan­de­mie­auf­la­gen beginnen.

In 42 Stun­den Eigen­ar­beit wur­de unser neu­er, voll elek­tro­ni­scher Schieß­stand auf­ge­baut, des­sen Fer­tig­stel­lung für das Früh­jahr 2021 geplant war. Durch die Mit­ar­beit vie­ler flei­ßi­ger Schüt­zen konn­te dies schnell umge­setzt wer­den. Die Abnah­me durch die Poli­zei­be­hör­de ver­lief reibungslos

 

Suche in weiteren Berichten

Kategorieen

Archive der weiteren Berichte


Kategorien

Archive des Diösesanverbandes