Jahreshauptversammlung nachgeholt.

Mittwoch, 18. August 2021

Berichts-Kategorie: Bruderschaften
Bruderschaft: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Wesseling vor 1518 e.V.
eingesendet von: Paula Heinrichs

Die tra­di­ti­ons­ge­mä­ße Jah­res­haupt­ver­samm­lung vom Janu­ar d. J. konn­te die Bru­der­schaft nach Locke­rung der Coro­na­maß­nah­men am Sonn­tag 8. August 2021 nach­ho­len. Die Bru­der­schaft begann die Jah­res­haupt­ver­samm­lung mit einer fei­er­li­chen Mes­se zu Ehren des Schutz­pa­trons Sebas­ti­an in der Pfarr­kir­che St. Germanus.

Im gro­ßen Saal des Pfarr­zen­trums Msgr. Lothar Maß­berg begrüß­te Bru­der­meis­ter Hubert Möl­le­ring die Schüt­zen auf das herz­lichs­te im Beson­de­ren mit der Bit­te, die Hygie­nekon­zep­te I und II Ernst zu neh­men und auch ein­zu­hal­ten. Prä­ses Paul Schif­fer begrüß­te die Ver­samm­lung mit einem Rück­blick auf die ver­gan­ge­nen Mona­te zur Situa­ti­on in der Kir­che und in den Diözesen.

Man­ches ist fest­ge­fah­ren, eini­ges Unver­ständ­lich so sein Fazit. Theo Engels wur­de, auch nach­träg­lich, unter leb­haf­tem Bei­fall für 60 Jah­re Mit­glied­schaft geehrt.

Ent­spre­chend der Situa­ti­on des ver­gan­ge­nen Jah­res fie­len die Jah­res­be­rich­te des Schrift­füh­rers, Kas­sie­rers und des Schieß­meis­ter recht kurz und bün­dig aus. Mit der Ent­las­tung des Vor­stan­des durch die Kas­sen­prü­fer konn­ten die Schüt­zen nun die span­nen­de Wahl des neu­en Vor­stan­des vor­neh­men. Alex­an­der Klein  wur­de ein­stim­mig zum ers­ten Bru­der­meis­ter gewählt. Jür­gen van Dyck bleibt zwei­ter Bru­der­meis­ter, Her­mann Knuth bleibt Schrift­füh­rer, das Amt des Kas­sie­rers tei­len sich Tho­mas Dic­k­opp und Man­fred Scho­ri, ers­ter Schieß­meis­ter bleibt Hel­mut Net­zer, Hans Josef Fuchs bleibt auch, als bewähr­ter Zwei­ter.  Kom­man­dant bleibt Chris­ti­an van Dyck. Damit die Frau­en­quo­te ansatz­wei­se gewähr­leis­tet ist sind Moni­ka Engels-Wel­ter und Elke Hei­der Kas­sen­prü­fe­rin­nen, Pau­la Hein­richs bemüht sich um Pres­se und Öffentlichkeitsarbeit.

Der ers­te Ter­min wur­de sehr ver­hal­ten bekannt gege­ben: Am Frei­tag 27.08.2021 ab 17.00 Uhr ist ein Baum­fest im Rhein­park bzw.an St. Germanus

Wir wol­len auf das Wohl unse­rer inzwi­schen präch­tig gewach­se­nen drei­jäh­ri­gen Schüt­zen-Eiche anstoßen

Mit den Glo­cken­schlä­gen zum Ange­lus­läu­ten um 12.00 Uhr been­de­te ers­ter Bru­der­meis­ter Alex­an­der Klein die außer­ge­wöhn­li­che Jah­res­haupt­ver­samm­lung 2021.

 

Suche in weiteren Berichten

Kategorieen

Archive der weiteren Berichte


Kategorien

Archive des Diösesanverbandes