Mit Krabblern, Fliegern und Gruppenspielen in die Sommerferien

Montag, 5. Juli 2021

Berichts-Kategorie: Bruderschaften
Bruderschaft: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Ersdorf-Altendorf e. V.
eingesendet von: Christian Klein

Erst­ma­lig führ­te das Jugend-Team der Sebas­tia­nus­schüt­zen aus Alten­dorf-Ers­dorf das Som­mer­fe­ri­en Spe­zi­al teil­wei­se als Online- und teil­wei­se als Prä­sen­z­an­ge­bot durch. Vie­le Kin­der hat­ten sich ange­mel­det und star­te­ten am 2. Juli mit Online-Work­shops zum The­ma „Krabb­ler und Flie­ger“, bei denen es viel über Insek­ten und ihre Not­wen­dig­keit für unser Öko­sys­tem zu ler­nen gab. Bio­lo­gin Sil­via Joh­na stand den Jugend­lei­tern bei die­sem Ange­bot zur Sei­te. Die Teil­neh­mer hat­ten vor­ab Mate­ri­al­pa­ke­te erhal­ten, so dass neben der Theo­rie auch die Pra­xis nicht zu kurz kam. So bas­tel­te man zusam­men Saat­ku­geln und Insek­ten­ho­tels und mach­te sich mit Becher­lu­pen im eige­nen Gar­ten auf die Suche nach hei­mi­schen Insek­ten, wel­che es im Anschluss zu bestim­men galt.

Am 3. Juli stand „Frei­zeit“ auf dem Pro­gramm. Bei schöns­tem Son­nen­schein tra­fen sich Kin­der und Jugend­li­che auf dem Schüt­zen­platz. Jung­schüt­zen­meis­ter Chris­ti­an Klein begrüß­te alle und freu­te sich, mit sei­nem Team end­lich wie­der ein offe­nes Ange­bot als Prä­senz­maß­nah­me durch­füh­ren zu kön­nen. In Klein­grup­pen star­te­ten die Teil­neh­mer zur Dorfral­lye, wo es vie­le Rät­sel zu lösen und Grup­pen­auf­ga­ben zu bestehen gab. Auch Piz­za und Grup­pen­spie­le, wie Pool­nu­del-Fan­gen und Stra­te­go durf­ten nicht feh­len. Beim Tur­nen auf der Slag­li­ne konn­ten die Kin­der zudem ihren Gleich­ge­wichts­sinn auf die Pro­be stel­len und beim Gum­mi­huhn-Golf Geschick­lich­keit und Teamwork.

Zum Abschluss eines Sams­ta­ges, der für die Teil­neh­mer viel zu schnell vor­bei ging, ver­ab­schie­de­ten die Jugend­lei­ter alle Kin­der und Jugend­li­chen in die Som­mer­fe­ri­en. Jeder erhielt eine Urkun­de, einen Teil­neh­mer­but­ton und ein klei­nen Bastelset.

Die Schüt­zen­ju­gend sucht Verstärkung!
Das Jugend-Team der Alten­dorf-Ers­dor­fer Schüt­zen­bru­der­schaft bie­tet im Jahr vie­le Ange­bo­te für die Mit­glie­der der Jugend­ab­tei­lung und auch eini­ge offen aus­ge­schrie­be­ne Ange­bo­te, wie das Som­mer­fe­ri­en Spe­zi­al. Es gibt jähr­lich meh­re­re Aus­flü­ge und Aktio­nen, Grup­pen­stun­den, Trai­nings­aben­de, eine Weih­nachts­fei­er und vie­le wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen. Mitt­ler­wei­le umfasst der Schüt­zen­nach­wuchs der Sebas­tia­ner 14 Mit­glie­der im Alter zwi­schen sie­ben und 18 Jahren.

Wer hin­ein­schnup­pern oder direkt Mit­glied wer­den möch­te, erhält beim Jung­schüt­zen­meis­ter (02225 9999067 oder info@schuetzenfamilie.de) wei­te­re Informationen.

Suche in weiteren Berichten

Kategorieen

Archive der weiteren Berichte


Kategorien

Archive des Diösesanverbandes