Goldener Stern für Heinz Josef Faßbender

Montag, 1. Juni 2020

Bruderschaft: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Köln-Stammheim
eingesendet von:

Bereits Ende Novem­ber ver­gan­ge­nen Jah­res wur­de Heinz Josef Faß­ben­der, Schüt­zen­bru­der und Ehren-Kom­man­deur der St. Sebas­tia­nus Schüt­zen­bru­der­schaft Köln-Stamm­heim, nach 15-jäh­ri­ger Amts­zeit als Bezirks­bun­des­meis­ter mit dem Gro­ßen Zap­fen­streich auf dem Schüt­zen­platz in Köln-Stamm­heim ver­ab­schie­det.

Im Anschluss an den vom All­ge­mei­nen Schüt­zen-Tam­bour­korps und den Flit­tar­der Musi­kan­ten vor­ge­tra­ge­nen Gro­ßen Zap­fen­streich gab es in der Stamm­hei­mer Schüt­zen­hal­le einen klei­nen Fest­akt zu Ehren des schei­den­den Bezirks­bun­des­meis­ters, der bereits zuvor zum Ehren-Bezirks­bun­des­meis­ter ernannt wur­de. Neben zahl­rei­chen Ehren­gäs­ten des Bezir­kes Köln rrh. Nord und dem Diö­ze­san­ver­band Köln war auch der Bun­des­schüt­zen­meis­ter, Emil Vogt, als hoch­ran­gi­ger Ver­tre­ter des Bun­des der His­to­ri­schen Deut­schen Schüt­zen­bru­der­schaf­ten e. V., anwe­send. Die­ser ver­lieh Faß­ben­der zum Dank und in Aner­ken­nung für den lang­jäh­ri­gen, bei­spiel­haf­ten Ein­satz im Sin­ne der Ziel­set­zung der His­to­ri­schen Schüt­zen und der her­vor­ra­gen­den Ver­diens­te auf ver­schie­de­nen Ebe­nen des Bun­des um die Ver­wirk­li­chung der Idea­le ”Für Glau­be, Sit­te, Hei­mat”, den Gol­de­nen Stern zum St Sebas­tia­nus Ehren­kreuz.

Der ”Bun­des-Jupp”, wie er lie­be­voll von sei­nen Schüt­zen­brü­dern genannt wird, ist nach dem Ehren-Vor­sit­zen­den der St. Sebas­tia­nus Schüt­zen­bru­der­schaft Köln-Stamm­heim, Johan­nes Schiff­gen, der zwei­te Trä­ger die­ser außer­or­dent­li­chen und hohen Aus­zeich­nung.

Suche in weiteren Berichten

Kategorieen

Archive der weiteren Berichte


Kategorien

Archive des Diösesanverbandes