Ehrenmal-Pflege durch die Bruderschaft

Mittwoch, 22. April 2020

Berichts-Kategorie: Bruderschaften
Bruderschaft: St. Sebastianus-Georgius Bruderschaft Kaster von 1438 e.V.
eingesendet von: Willy Harren

Das Ehren­mal im his­to­ri­schen Orts­teil Alt-Kas­ter stellt ein wesent­li­ches Ele­ment am jet­zi­gen Stand­ort mit­ten im Ort dar. Es führt alle Namen der Ver­miss­ten, Gefal­le­nen und Kriegs­to­ten der bei­den Welt­krie­ge 1914 ‑1918 und 1939 – 1945 aus Kas­ter auf.

Die ört­li­che Schüt­zen­bru­der­schaft „St. Sebas­tia­nus-Geor­gius Kas­ter von 1438 e.V.“ übt seit 1988 die Paten­schaft über die­se Gedenk­stät­te aus, indem sie die Pfle­ge (Blu­men­schmuck, Säu­be­rung des Umfelds und bau­li­che Unter­hal­tung) über­nimmt. Jetzt im Früh­jahr stellt sich die Gedenk­stät­te in einem beson­ders schö­nen Glanz dar.

Für die regel­mä­ßi­gen Arbei­ten wäh­rend des Jah­res zeich­nen sich vor allem der I. Bru­der­meis­ter Otto Saf­fa­rek, der 2. Bru­der­meis­ter Artur Cla­ßen und Bei­sit­zer Achim Wolff aus.

 

Suche in weiteren Berichten

Kategorieen

Archive der weiteren Berichte


Kategorien

Archive des Diösesanverbandes