Sonnenbrand inklusive beim BKT 2017 in Düren

Dienstag, 20. Juni 2017

Bundesköniginnentage schei­nen mitt­ler­wei­le auf Hitzeschlachten abon­niert zu sein – so auch der 62. Bundesköniginnentag in Düren.

Empfang u. Großer Zapfenstreich

Bereits am Samstag tra­fen sich die Ehrengäste beim Empfang im Rathaus der Stadt Düren. Der anschlie­ßen­de Große Zapfenstreich lei­te­te den Festabend ein.

Festmesse

Strahlende Sonne begrüß­te am Sonntagmorgen den Schützen‐Hochadel von nah und fern. Der Altar auf der Festwiese – aus ..zig Lagen Papier gebaut – wies auf die Bedeutung der Papierindustrie hin, der Düren ihren Aufschwung im 19. Jahrhundert ver­dankt. Schirmherrin Clotilde Prinzessin von Merode beton­te in ihrer Ansprache, dass die Frau nicht nur als „Königin” eine wich­ti­ge Rolle in der Schützengemeinschaft spie­le. Sie unter­stüt­ze die Werte der christ­li­chen Prägung der Schützen und tra­ge mit dazu bei, Grundlagen für den Frieden zu schaf­fen.

Die gut besuch­te Festmesse wur­de zwar von einem kur­zen, erfri­schen­den Regenschauer beglei­tet, aber ein Hinweis der Zelebranten Weihbischof Karl Borsch und Bundespräses Msgr. Robert Kleine ließ bereits ahnen, dass Festzug und Parade wet­ter­be­dingt anstren­gend wür­den.

Festzug – Impressionen

Die glei­ßen­de Sonne war eine Garantie für Sonnenbrand. Die ca. 200 teil­neh­men­den Königspaare – ange­führt vom Bundeskönigspaar Nikolas Rosenstock und Nicole Laut – setz­ten ihr jedoch ihr strah­lends­tes Lächeln ent­ge­gen und das Publikum dank­te mit viel Applaus.

DANKE!

An die­ser Stelle gilt unser herz­li­cher Dank den Gastgebern für ihre Arbeit vor und hin­ter den Kulissen. Allen Schützenschwestern u. Schützenbrüdern aus den Bezirksverbänden und Bruderschaften unse­res Diözesanverbandes dan­ken wir ganz herz­lich für ihre her­vor­ra­gen­de Teilnahme ! Der DV Köln war sehr gut ver­tre­ten!

Wir sehen uns wie­der im kom­men­den Jahr beim 63. Bundesköniginnentag am 12./13.05.2018 in Delbrück‐Westenholz (DV Paderborn), wenn es heißt:

HERZLICH WILLKOMMEN in unse­rer gro­ßen Schützenfamilie!